Altes Gemäuer - Geschichten aus der Antike

Teils in Trümmern teils noch gut erhalten erzählen uns diese Bauten einiges von unserer Geschichte: von den Griechen - Paestum und Velia - und ihrer Magna Graecia, von den Sarazenen, die immer wieder die Küstenstädte überfallen haben und deswegen die Dörfer hoch oben auf spitzen Felsen gebaut wurden - Burgdorf San Severino - , vom Klosterleben in einer prächtigen Kartause - Padula - , bis hin zum Pilgerort auf dem hohen Felsen von Maratea, wo die drittgrößte Jesus Statue der Welt seine segnenden Hände über das tyrrhenische Meer ausbreitet - Maratea.

Die mühsam erbaute Mühle, durch die die Quelle des Bussento fliesst, eine auch im Sommer wassereiche Schlucht, die zu einem erfrischenden Bad einlädt - Morigerati - oder das römische Leben, wie ein Stillleben zu betrachten - Pompeji - der Platz mit der S. Domenico Kirche - Marina di Camerota - und die engen Gassen des Burgdorfes - Camerota.